GartenHaustricks

3 beste hausgemachte Unkrautvernichter, einfach und ganz natürlich

Die Unkrautpflege ist ein wesentlicher Bestandteil der Pflege Ihres Hausgartens, egal ob neben Ihren Pflanzen, auf Ihrem Rasen oder auf den Blumenbeeten.

 

Die Verwendung von chemischen Unkrautvernichtern kann die Wasserwege verschmutzen und Nebenwirkungen auf Pflanzen und Menschen haben. Nachfolgend finden Sie 3 natürliche Unkrautvernichter, die Sie selbst herstellen können und den Kampf gegen Unkraut nicht mehr verlieren.

1. Essig:

Wenn Sie nach einem natürlichen Unkrautvernichtungsmittel suchen, enthält ein Cocktail aus Essig, Bittersalz und flüssigem Spülmittel alle Zutaten, die Sie benötigen, um das Unkraut schnell zu töten. Kombinieren Sie 4 Tassen Essig, ¼ Tasse Bittersalz und 1 Esslöffel flüssiges Spülmittel, geben Sie die Mischung in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie, bis sie vermischt ist. 2 Minuten einwirken lassen und dann auf das Unkraut sprühen.

2. Alkohol zum Einreiben:

Alkohol zum Einreiben eignet sich sehr gut als Unkrautvernichter, da er den Unkrautblättern Feuchtigkeit entzieht, wodurch das Unkraut schwächer wird und es schließlich abtötet. Mischen Sie ½ Tasse Reinigungsalkohol mit 4 Tassen Wasser, füllen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und sprühen Sie sie auf das Unkraut.

3. Maismehl:

Die Verwendung von Maismehl ist eine großartige Möglichkeit, Unkraut ohne die Bedrohung durch giftige Chemikalien auszurotten. Wenn Sie das Unkraut abgetötet haben, streuen Sie Maismehl auf die betroffene Stelle, damit es nicht wieder nachwächst.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button