GartenHaustricks

5 Gründe, warum du Eierschalen nicht wegwerfen solltest

Egal ob beim Kochen oder Backen und gerade jetzt zu Ostern fallen immer wieder jede Menge Eierschalen an. Doch zum Wegschmeißen sind sie viel zu schade, Eierschalen sind nämlich wahre Allrounder, die sich zum Beispiel als Dünger für deine Pflanzen eignen. Auch als Kosmetikprodukt kann man sie verwenden. In der Schale stecken nämlich jede Menge Nährstoffe, wie etwa Kalzium oder Zink.

5 Dinge, die du mit Eierschalen machen kannst:

  1. Eierschale als Düngermittel
    Das Kalzium der Eierschalen ist das perfekte Düngermittel für deine Pflanzen. Es reichert die Erde an, schützt sie vor Übersäuerung und unterstützt so das Wachstum der Pflanzen. Wasche die Schalen und lege sie zum Trocknen in einen Behälter. Sobald sie trocken sind, kannst du sie zerkleiner und sie dann direkt auf die Erde legen. Je kleiner die Schalen, desto besser wirken sie als Düngermittel.
  2. Eierschale als Nahrungsergänzungsmittel
    Der Kalzium-Gehalt der Eierschalen macht sie zu einem perfekten Nahrungsergänzungsmittel. Die Eierschalen gründlich waschen und bei 100 Grad im Ofen für ca. 15 Minuten desinfizieren. Danach zerkleinerst du die Schalen zum Beispiel mit einem Mörser zu einem feinen Pulver. Das kannst du dann in dein Frühstücksmüsli oder deinen Smoothie mischen. Ein halber Teelöffel reicht aus.
  3. Gesichtsmaske aus Eierschalen
    Aus Eierschalen lassen sich auch tolle Gesichtsmasken herstellen. Zerstampfe die Schale von ein bis zwei Eiern zu einem Pulver und vermische sie mit Eiweiß (den Dotter weglassen). Trage die Mischung auf deine Haut auf und lasse sie etwa 10 Minuten einwirken, bis sie trocken ist. Danach wäscht du die Maske mit lauwarmen Wasser ab. Die Eierschalen-Maske strafft die Haut und verleiht einen frischen Teint.
  4. Eierschale als Reinigungsmittel für Töpfe
    Auch zum Putzen kannst du Eierschalen verwenden – ganz ohne Chemie. Am besten eignen sie sich, um Töpfe und Pfannen zu reinigen. Auch hier brauchst du wieder das aus Eierschalen hergestellte Pulver. Vermische das einen Teelöffel des Pulvers mit drei Teelöffeln Backpulver. Dann einfach mit Essig oder Wasser mixen und schon kannst du losschrubben.
  5. Trinkflaschen mit Eierschalen reinigen
    Eierschalen eigenen sich perfekt, um Trinkflaschen zu reinigen. Einfach ein paar zerkleinerte Schalen mit etwas Wasser in die Flasche geben, schließen und ordentlich durchschütteln. So können sich Kalk und Verschmutzungen in der Flasche lösen. Danach einfach noch mit warmem Wasser ausspülen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button