Uncategorized

Auf diese Weise können Sie Ihre Matratze problemlos gründlich reinigen

Das Reinigen Ihrer Matratze klingt nach einem anstrengenden Job. Trotzdem ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Matratze einige Male im Jahr gründlich reinigen. Wir schlafen durchschnittlich acht Stunden auf unserer Matratze und wenn Sie darüber nachdenken, ist es wirklich so dass wir unsere Matratze niemals oder seltsam reinigen! Eine Matratze kann in nur einer Nacht viel Schweiß aufnehmen. Und wir sprechen nicht einmal über Staub, abgestorbene Hautzellen und Hausstaubmilben. Brrrr! Glücklicherweise können Sie Ihre Matratze mit diesen drei einfachen Schritten wieder makellos machen!

1. Entfernen Sie oberflächlichen Schmutz

Wir beginnen damit, den Schmutz auf Ihrer Matratze zu entfernen. Nehmen Sie zuerst den Staubsauger und reinigen Sie Ihre Matratze gründlich. Verwenden Sie dazu einen stabilen Aufsatz Ihres Staubsaugers und stellen Sie sicher, dass dieser auch sauber ist. Verwenden Sie dies, um die Ober-, Unterseite und Seiten der Matratze abzusaugen. Vergessen Sie nicht, die Bettbasis und die Enden zu reinigen, bevor Sie die Matratze zurücklegen.

2. Flecken entfernen

Wir alle kennen sie, die gelben Flecken in unserer Matratze. Diese Stellen werden durch die Feuchtigkeit verursacht, die wir beim Schlafen verlieren. Glücklicherweise gibt es eine sehr einfache Möglichkeit, die gelben Flecken in Ihrer Matratze zu entfernen. Alles, was Sie brauchen, sind drei einfache Hausmittel: Backpulver, Spülmittel und Wasserstoffperoxid. Nehmen Sie ein Pflanzensprühgerät und füllen Sie es zur Hälfte mit Wasserstoffperoxid. Dann fügen Sie zwei Löffel Backpulver und einen Schuss Spülmittel hinzu. Sprühen Sie das Mittel gut über die Matratze und sprühen Sie die sichtbaren Flecken zusätzlich auf. Dann lassen Sie es für ein paar Stunden an und Sie werden sehen, wie die Flecken von selbst verschwinden! Entfernen Sie die restlichen Backpulverstücke mit einem Staubsauger und Ihre Matratze ist wieder wunderbar sauber.

3. Schlechte Gerüche

Schließlich ist es wichtig, die schlechten Gerüche von Ihrer Matratze zu entfernen. Dies geschieht zum Beispiel am besten mit einer Matratzenauffrischung von HG. Dieses Mittel maskiert die Gerüche nicht, sondern entfernt die Quelle der unangenehmen Gerüche. Sie können die Mischung dünn auf die Matratze auftragen und nach 20 Minuten sind alle Ihre unangenehmen Gerüche verschwunden. Lesen Sie die Anweisungen auf der Verpackung immer sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt verwenden.

 

Sie können jetzt wieder eine saubere und frische Matratze genießen!

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button