Tägliche Tipps

Benutze Gegenstände, die wir zu Hause haben, um Sport zu treiben

Viele Male haben wir kein Geld, um den Unterricht in einem Fitnessstudio oder einer Akademie zu bezahlen. Vielleicht haben wir nicht genug Zeit, um Sport zu treiben .

Es kann sogar dazu dienen, die Entschuldigung zu widerlegen, “zu Hause kann man nicht trainieren”. Hier sind einige Tipps für die Verwendung von Haushaltsartikeln, um eine tägliche Routine aufzubauen .

Trainiere zu Hause mit dem, was wir zur Verfügung haben

Alles dient dazu, zu Hause zu trainieren. Keine Notwendigkeit, Geld für Hanteln, Gewichte oder Geräte auszugeben.

Mit einer Reihe von Elementen, die Sie zur Hand haben, können Sie trainieren, ohne Ihre Küche oder Ihr Wohnzimmer zu verlassen. Von einem Stuhl zu einem Handtuch, über eine Leiter zu einer Flasche … Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen!

Dies sind einige Optionen:

1. Plastikflaschen mit Sand gefüllt

Obwohl Sie sie mit Wasser verwenden können, wenn Sie etwas schwerer stellen, wird es besser sein. Wenn Sie keinen Sand haben, können Sie es mit Gartenerde versuchen.

  •  Die Flaschen sind der perfekte Ersatz für Kurzhanteln.
  •  Mit ihnen können Sie eine Vielzahl von Übungen durchführen, wie zum Beispiel, sie an den Seiten des Körpers anzuheben, mit ausgestreckten Armen nach vorne, nur mit

2. Tasche mit Kleidung

Du kannst diese große Tasche benutzen, in der du deine Winterkleidung aufbewahrst, wenn es Sommer ist, oder umgekehrt, die du wahrscheinlich oben im Schrank hast.

  •  Nimm es mit beiden Händen vor den Körper und führe Kniebeugen oder andere Übungen mit einem “Eigengewicht” durch .

3. Treppen

Wenn Sie zu Hause Treppen haben … Herzlichen Glückwunsch! Sie können viele Übungen machen, um die Arme zu stärken und die Beine zu reduzieren .

  •  Die Schritte können eine “Stufe” oder eine Schublade derjenigen, die in Fitnessstudios verwendet werden, simulieren.
  •  Zum Beispiel machen Sie Ausfallschritte (wenn Sie die Flaschen mit Sand verwenden, um die Übung viel besser zu behindern), Liegestütze, heben Sie die Knie an die Brust, etc.

4. Bücher

Vielleicht hast du eine großartige Enzyklopädie in der Bibliothek, die niemand mehr benutzt. Nutzen Sie Ihr Gewicht!

  •  Ein tolles Buch kann Hantel oder hausgemachte Kettlebell machen .
  •  Nimm es in deine Hände, spreize die
  •  Beuge deine Knie, während du das Buch nach unten bringst, und hebe dann deine Arme über deinen Kopf. Diese Übung ist sehr gut, um Fett zu verbrennen.

Sie können auch Beckenübungen machen (mit gebeugten Knien auf dem Rücken auf der Matte oder dem Boden liegend) und das Buch auf dem Unterbauch stützen.

Sie können sogar Ihre Schultern trainieren:

  •  Beginnen Sie mit den Armen, die parallel zum Boden vor dem Torso ausgestreckt sind und halten Sie das Buch.
  •  Hebe deine Arme hoch und kehre in die Ausgangsposition zurück.

5. Stühle

Wir können einen verwenden, den wir zum Beispiel in der Küche haben. Es dient für:

  •  Mach Liegestütze mit dem Körper geneigt.
  •  Springe darauf (wenn wir aufmuntern und vorsichtig sein).
  •  Zum Halten und Beine nach hinten.
  •  Machen Sie das Becken heben Übung ein wenig schwierig (anstatt die Füße auf dem Boden ruhen sie sind auf der Kante des Stuhls platziert).

6. Lebensmittelverpackungen

Denken Sie daran, dass sie fest verschlossen sein müssen, um nicht in der Küche oder im Wohnzimmer ein großes Durcheinander zu machen.

  •  Zum Beispiel können Sie Pakete von Mehl oder Reis, Milchkisten usw. verwenden.
  •  Sie werden benutzt, als wären sie Hanteln oder Kettlebells. Und es gibt eine breite Palette von Übungen mit ihnen zu tun!

7. Besen

Es wird als Ersatz für die Fitness-Bar verwendet.

  •  Am Anfang empfehlen wir, dass Sie es hinter dem Nacken tragen und mit beiden Händen halten.
  •  Dann macht er Hüftdrehungen zu den Seiten, streckt die Arme vor und hinter dem Torso, nimmt den Rücken zu den Seiten usw.
  •  Es kann auch verwendet werden, um Kniebeugen, Ausfallschritte oder die Arme nach oben zu heben.

Obwohl es scheint, dass es zumindest nichts wiegt, kann es uns helfen, unseren Rücken in den Übungen aufrecht zu erhalten .

8. Handtücher

Die Phantasie ist wirklich genial, daran besteht kein Zweifel. Sie können ein gerolltes Handtuch für jede Übung verwenden, die ein Liegen erfordert und auch als Ersatz für die Fitness-Bar.

9. Ball

Sie können einen Ball von Ihrem Kind oder Ihrem Haustier ausleihen. Besser, wenn es um Fußball oder Basketball geht.

Eine Übung, die du machen kannst, ist, den Ball mit beiden Händen zu nehmen, deine

Eine andere Option:

  •  Legen Sie den Ball auf den Boden und stützen Sie Ihre Handflächen.
  •  Als nächstes biege das rechte Knie auf die Höhe des Balls (das linke Bein ist gedehnt), halte ein paar Sekunden und wechsle abwechselnd mit jedem Bein.
  •  Sie können es auch nutzen, um Liegestütze zu machen.

10. Wassereimer

Achten Sie darauf, es nicht vollständig zu füllen, um zu vermeiden, dass das Wasser im ganzen Haus verteilt wird.

Das Ziel ist, dass Sie etwas Gewicht mit großer Sorgfalt und Übung heben. Es ist eine gute Idee, wenn Hanteln oder hausgemachte Hanteln nicht mehr ausreichen.

Wenn wir zu Hause trainieren wollen, brauchen wir kein Element: machen Sie einfach eine Cardio-Routine. Neben anderen Routinen können Sie Folgendes einschließen:

  •  Sprünge, die die Beine öffnen und schließen (bekannt als “Stern”)
  •  Kniebeugen
  •  Erhebung der Knie zur Brust
  •  Bauchmuskeln

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button