Garten

DESHALB streuen alle in ihren Gärten gemahlenen Zimt! Genial!

Wenn Sie das erfahren, werden Sie es gleich ausprobieren!

Zimt ist ein schönes Gewürz zum Kochen oder Backen. Es kann die meisten Gerichte aufpeppen und wir können nicht an ein Gericht denken, einschließlich Zimt, den wir nicht mögen. Aber wussten Sie, dass Sie dieses Gewürz auch in Ihrem Garten verwenden können? 

 

Es ist so einfach, aber es kann einen großen Unterschied machen!

Zimt

Wenn Sie mit der Gartenarbeit beginnen, können Sie ein Gartencenter besuchen und alle Arten von ausgefallenen Produkten kaufen, um gegen verschiedene Beschwerden im Garten zu kämpfen. Aber das Tolle an Zimt ist, dass es ziemlich billig ist und Sie ihn in jedem Supermarkt kaufen können. Es könnte nicht einfacher sein! Also, sind Sie jetzt neugierig darüber, was dieses Gewürz für Ihren Garten tun kann? Lesen Sie weiter, weil wir eine Liste erstellt haben!

  • Es vertreibt Ameisen:Haben Sie Ameisen in Ihrem Garten und möchten sie loswerden? Streuen Sie etwas Zimt an einer Stelle, die bei den Ameisen beliebt ist. Die pulverige Substanz kann die Ameisen beim Einatmen zum Ersticken bringen. Außerdem ist ihnen wegen dem Geruch unmöglich, Essen zu riechen. Und das Schöne an Zimt? Es ist nicht schädlich für Kinder oder Tiere.
  • Es tötet Pilze:Pilze haben keine Chance, wenn Sie etwas von dem gemahlenen Gewürz auf den Boden in Ihrem Garten streuen. Der Zimt bekämpft die Pilze, die immer noch nahe am Boden sind. Das ist, weil das Gewürz antimykotische Eigenschaften hat, die die Pilze davon abhalten, zu wachsen.
  • Es schützt Keimlinge vor Krankheiten:Erfahrene Gärtner wissen, dass das Wachstum neuer Pflanzen aus Samen nicht immer so verläuft, wie Sie es möchten. Glücklicherweise kann Zimt Ihnen dabei helfen. Wie wir bereits erwähnt haben, es hat antimykotische Eigenschaften. Das hilft den Sämlingen, weiter zu wachsen, ohne krank zu werden!
  • Es hält Moskitos von Ihrem Garten fern:Streuen Sie etwas Zimt um Ihre Pflanzen herum und Sie werden sehen, dass Moskitos nicht mehr in ihre Nähe kommen werden. Moskitos, aber auch andere Insekten, hassen absolut dieses Gewürz. Der Geruch ist viel zu stark für sie, was dazu führt, dass sie sich von Ihrem Garten fernhalten.
  • Es heilt kranke Pflanzen:Waren Sie etwas ungeschickt und haben eine Ihrer Pflanzen beschädigt? Ist da ein Riss auf einem Blatt oder am Stiel? Sie können den Heilungsprozess beschleunigen, indem Sie etwas Zimt auf die Pflanze auftragen.
  • Es macht Rosen kräftiger:Haben Sie frische Rosen aus Ihrem Garten geschnitten, um sie woanders neu anzupflanzen? Tunken Sie sie in etwas Zimt ein, bevor Sie sie wieder pflanzen. Das Gewürz wird wie ein Bewurzelungshormon wirken.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button