Uncategorized

Diese 3 Dinge kannst du noch beruhigt essen, auch wenn da Schimmel drauf zu sehen ist!

Bestimme Nahrungsmittel kannst du auch trotz Schimmel noch essen!

Wenn sich Schimmel auf Nahrungsmitteln bildet, dann sollte man sie wegschmeißen – oder etwa nicht? Ja, Schimmel ist wirklich ein Zeichen dafür, dass die Nahrungsmittel nicht mehr gut sind und in den Mülleimer gehören. Es gibt jedoch einige Nahrungsmittel, die du trotz Schimmel noch problemlos essen kannst!

 

 

Schabe oder schneide den Schimmel einfach von diesen Lebensmitteln ab:

Alter Käse: Das kennt bestimmt jeder von euch: du hast zu viel Käse gekauft. Die Augen waren größer als der Magen. Nun liegt da dieses leckere Stück Käse, aber die andere Käseverpackung ist noch nicht aufgegessen. Es hat sich auf dem harten Käse sogar schon Schimmel gebildet.. Aber das ist gar kein Problem! Der Schimmel auf Hartkäse bleibt auf der Oberfläche und zieht nicht in den Käse hinein. Schneide einfach 1 Zentimeter herum ab. Den Rest kannst du problemlos aufessen.

Trockene Wurst: Hast du deine trockene Wurst eine Weile liegen lassen und hat sich hierauf nun eine dünne weiße Schicht gebildet? Das ist gar nicht schlimm, sondern ein ganz natürlicher Prozess der dafür sorgt, dass die Wurst überhaupt ihr einzigartiges Aroma bekommt. Bewahre deine trockene Wurst am besten in einer fettfreien Papiertüte im Kühlschrank auf.

Hartes Gemüse: Produkte mit einem niedrigen Wassergehalt (sowie Wurzeln/Karotten oder Brokkoli) kannst du ganz ohne Bedenken aufessen, auch wenn sich darauf Schimmel gebildet hat. Durch den niedrigen Wassergehalt bleibt der Schimmel nämlich an der Oberfläche. Bei Nahrungsmitteln, die einen höheren Wassergehalt haben (sowie Tomaten oder Pfirsiche) solltest du hingegen vorsichtig sein. Schmeiße diese Lebensmittel lieber weg.

Natürlich solltest du sowieso probieren, dass es gar nicht erst zu Schimmelbildung auf deinen Lebensmitteln kommt! Bewahre alles wenn möglich im Kühlschrank oder an einem trockenen Platz auf und decke alles gut ab.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button