Uncategorized

Dieser Minze-Schokoladen Eiskuchen a là After Eight Schokolade ist so cremig! Den MUSST du probieren!

Mit nur 5 Zutaten After Eight nachgemacht!

Liebst du After-Eight Schokolade auch so sehr wie wir? Dieses fantastische Rezept ist dann genau das Richtige für dich! Schokolade, Minze… also der klassische After-Eight Geschmack. Und das mit nur fünf Zutaten!

 

 

Für einen ganzen Eis-Kuchen brauchst du: 

  • 2 EL pflanzliches Öl (zum Einfetten)
  • 200 Gramm dunkle Schokolade
  • 500 ml Vanille Eis
  • 8 Verkade digestives Milchschokoladen Kekse (aus Holland, alternativ eignet sich aber auch andere hochwertige Kekse aus Milchschokolade)
  • 250 Gramm After Eight Schokoladenscheiben (ungefähr 24 Stück)

Klicke auf die nächste Seite, wenn du wissen möchtest wie du diese herrliche Eistorte zubereiten musst.

Zubereitung:

Fette eine Kuchenform mit etwas Öl ein und bedecke den Boden mit Backpapier. Schmelze 100 Gramm der Schokolade auf hoher Temperatur und gebe 1 EL pflanzliches Öl hinzu. Verteile die flüssige Schokolade nun über die Seiten der Kuchenform und stelle alles für 15 Minuten ins Tiefkühlfach.

 

 

Hole die Kuchenform aus dem Tiefkühler und verteile ca. 1/4 vom Vanille Eis auf den Boden. Lege hierauf eine Schicht After Eight Schokolade und darauf noch eine Schicht Vanille Eis. Auf diese Schichten kommt nun eine Schicht Schokoladenkekse (Verkade digestives Milchschokoladen Kekse oder eine Alternative). Schließe das Ganze mit einer Eisschicht ab und lege hierauf nochmals eine After Eight Schokoreihe. Schmelze die restliche Schokolade (mit dem Öl) wenn diese wieder hart geworden ist und verteile diese über die ganze Torte. Stelle alles wieder ins Tiefkühlfach und lasse es dort für mindestens 2 Stunden stehen (oder am besten über Nacht). Hole die Eis-Torte aus dem Tiefkühler und lasse sie ein wenig auftauen bevor du sie servierst. Guten Appetit 🙂

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button