Tägliche Tipps

Gib etwas Pfeffer zu deiner Wäsche hinzu – der Grund dafür ist genial

Falls mich jemand gesehen hätte, wie ich gemahlenen Pfeffer zu meiner Wäsche hinzugegeben hätte, wäre ich wohl nach meinem geistigen Zustand gefragt worden.

Doch als ich den Grund für diesen Trick erfahren hatte, musste ich es unbedingt selber ausprobieren und es funktioniert wirklich! Deswegen kann ich nicht anders, als es mit euch diesen Trick zu teilen.

Die Farben werden blasser

Ab und an müssen wir alle doch mal unsere Wäsche machen, dagegen kann man nichts machen. Dank der Technik heutzutage ist es aber immerhin nicht so zeitaufwendig wie früher.

Durch die Möglichkeit, unsere Wäsche häufiger waschen zu können, kann es aber passieren, dass die Farbe sozusagen rausgewaschen wird.

Ich liebe zum Beispiel helle Farben, doch nach mehrmaligem Waschen werden die meisten Farben etwas blasser und ich muss mir unter Umständen neue Klamotten kaufen.

Ab und an müssen wir alle doch mal unsere Wäsche machen, dagegen kann man nichts machen. Dank der Technik heutzutage ist es aber immerhin nicht so zeitaufwendig wie früher.

Durch die Möglichkeit, unsere Wäsche häufiger waschen zu können, kann es aber passieren, dass die Farbe sozusagen rausgewaschen wird.

Ich liebe zum Beispiel helle Farben, doch nach mehrmaligem Waschen werden die meisten Farben etwas blasser und ich muss mir unter Umständen neue Klamotten kaufen.

Laut der Huffington Post gibt es aber eine billige und einfache Lösung für dieses Problem und du brauchst dafür nur eine Zutat… gemahlenen schwarzen Pfeffer!

Füge einfach einen Teelöffel zusätzlich zum normalen Waschmittel hinzu und schalte ein kaltes Programm ein, starte es und warte auf das Ergebnis.

Wie die Huffington Post berichtete, sorgt die Abrasivität des Pfeffers dafür, dass die Seifenrückstände entfernt werden, die das Verblassen der Wäsche zur Folge hat.

Dank dieses einfachen Tricks wird die Farbe länger in den Klamotten bleiben.

Wenn du schärfere Farben haben willst, kann ich dir noch einen weiteren Tipp verraten. Weiche deine Klamotten in lauwarmem Salzwasser ein, bevor du sie ihn die Waschmaschine steckst, das sollte für einen längeren Erhalt der Farbe sorgen.

Ich hätte nicht gedacht, dass schon ein einfacher Trick wie ein bisschen schwarzer Pfeffer so gut für meine Klamotten ist. Ich bin mir sicher, dass viele da draußen diesen Trick wertschätzen werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button