Haustricks

Mit diesem einfachen Trick ist das Reinigen der Tastatur einfacher den je

Im Handumdrehen eine saubere Tastatur

Viele von uns kennen das: Am Ende des Tages sind mehr Brotkrümel zwischen den Tasten der Tastatur, als auf dem Teller. Manchmal ist es einfach zu verlockend, vor dem Computer und somit über der Tastatur zu essen. Aber wie bekommt man die Krümel nun wieder weg? Mit diesem Trick geht das ganz einfach und effektiv!

Tastatur reinigen

Es ist nicht nur sehr unhygienisch, wenn die gesamte Tastatur voller Krümel und anderen Speiseresten ist, es ist auch nicht sehr gut für die Tastatur. Denn je mehr Schmutz sich darin befindet, desto mehr werden die Computertasten mit der Zeit nicht mehr funktionieren, bis sie schließlich unbrauchbar ist. Aber wie reinigt man eine Tastatur? Ein feuchtes Tuch wäre eher unklug (schließlich geht es hier um Elektronik) und sie kopfüber ausschütteln reicht für den hartnäckigen Schmutz nicht aus. Zum Glück haben wir einen Tipp für dich.

Was braucht man?

So viel braucht man gar nicht, um die Tastatur sauber zu machen. Und  auch keine komplizierten Reinigungsgeräte, sondern nur eine einfache Haftnotiz!

Und so funktioniert’s:

Entferne zunächst den losen Schmutz von der Tastatur, indem du sie herumdrehst und gut schüttelst. Tu das allerdings lieber nicht über dem Schreibtisch, wenn du ihn gerade abgewaschen hast, sondern über einem Mülleimer. Nimm dann eine Haftnotiz und lasse sie mit dem Kleberand nach unten zwischen die Tasten gleiten. Wiederhole dies einige Male, bis die Haftnotiz den ganzen Schmutz aufgenommen hat. Gibt es klebrige Überreste? Die kannst du mit einem Wattestäbchen entfernen.

 

Im unteren Video findest du eine genaue Anleitung:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button