Haustricks

Mundwasser = WC-Reiniger?

Wer hätte gedacht, dass es so viele andere Verwendungsmöglichkeiten für Mundwasser gibt?  Ihr Lieblings-Mundspülmittel ist vielseitig. Lange bevor alkoholhaltige, zuckerfreie Formeln wie Listerine dafür sorgten, dass man sich küssen konnte, desinfizierten sie bereits Wunden und behandelten alle möglichen Gesundheitsprobleme. Und das können sie immer noch – und noch mehr. Hier erfahren Sie, was Mundwasser für Sie tun kann.

Beseitigt Wäschegeruch:

Wenn schmutzige Socken und andere Kleidungsstücke trotz guter Wäsche hartnäckig riechen, kann das Problem in Bakterien und Pilzen liegen (die beide erschreckend widerstandsfähig sind). Eine Tasse Mundwasser, die dem normalen Waschgang hinzugefügt wird, sollte ausreichen, um diesen Gerüchen den Garaus zu machen.

Reinigt Ihre Toilette:

Schmutzige, schmutzige Schüssel? Das ist kein Problem. Mehrere Reinigungsexperten empfehlen, eine Vierteltasse Mundwasser in die Toilette zu gießen und mindestens 30 Minuten einwirken zu lassen. Schrubben Sie ein bisschen und voilà – eine glänzende, glückliche Toilette.

Frischt Ihre Müllschlucker auf:

Die gleichen Inhaltsstoffe, die den morgendlichen Mundgeruch beseitigen, erfrischen auch den Müllschlucker. Gießen Sie 30ml Minz-Mundwasser in den Abfluss und lassen Sie es laufen, bis Sie das Gefühl haben, dass der Geruch verschwunden ist. Spülen Sie nach Bedarf nach und wiederholen Sie den Vorgang.

Erfrischt Ihre Luft:

In feuchten Luftbefeuchtern bilden sich Schimmel, Mehltau und Bakterien, vor allem, wenn sie stehen bleiben oder nicht regelmäßig gereinigt werden. Um alles frisch zu halten, auch die Luft, die Sie einatmen, fügen Sie dem Wasser ein paar Löffel Mundwasser hinzu.

Reinigt Ihre Bildschirme:

Schlieren und Flecken auf Computer-, Fernseh- und anderen Glasbildschirmen (nicht auf LCD-Bildschirmen, da der Alkohol Flüssigkristallbildschirme ruiniert) sind kein Problem für Mundwasser auf Alkoholbasis. Befeuchten Sie ein Tuch mit etwas Mundwasser, und trocknen Sie es dann mit einem weichen, nicht scheuernden Tuch wie einem Mikrofasertuch. Am besten eignen sich Spezialreiniger und -tücher, aber es ist auch ein billiger Trick, wenn man gerade nicht zur Hand ist.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button