Haustricks

Spülbecken entstopfen: eine super effiziente Methode

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Spülbecken schnell mit einem Trick entstopfen können, für den wir hausgemachte, natürliche und sehr günstige Produkte verwenden.

 

Sie werden mir zustimmen, dass eine verstopfte Spüle eines der nervenaufreibendsten Dinge in der Küche ist. Ich bin verzweifelt, wenn ich schnell etwas abwaschen will, um es beim Kochen aus dem Weg zu schaffen, und das Spülbecken nicht funktioniert und das Wasser nicht so schnell in den Abfluss fließt, wie es sollte.

 

Ich werde Ihnen also sagen, wie Sie die Spüle wieder frei bekommen, denn egal wie sehr wir darauf achten, keine Abfälle in die Spüle zu werfen, es gibt immer Reste, die am Ende hineingelangen, sei es Fett, das an den Wänden der Rohre zurückbleibt und zu einem Magneten für andere Abfälle wird, kleine Essensreste, die an einer Schüssel kleben geblieben sind oder die Reste von Mehl in der Schüssel, die wir für die Zubereitung eines Biskuitteigs verwendet haben. Es ist unvermeidlich, dass sich nach und nach Schmutz ansammelt, der zu Verstopfungen und – jetzt, wo das Wetter wärmer ist – sogar zu unangenehmen Gerüchen führt.

Wie man das Spülbecken schnell entstopft

Es gibt auf dem Markt spezielle Produkte zum Lösen von Rohren und Abflüssen, die zwar wirksam, aber stark ätzend sind, da es sich um Präparate auf Natronlauge-Basis handelt, mit denen man sehr vorsichtig umgehen muss, aber man kann das Spülbecken auch mit billigen, selbstgemachten Produkten so gut wie neu machen. Allerdings empfehle ich Ihnen, nicht zu warten, bis eine größere Verstopfung vorliegt, sondern regelmäßig zu reinigen, damit sich nicht zu viel Schmutz ansammelt.

 

Um das Spülbecken zu entstopfen, benötigen wir Folgendes:

  • Natron oder Hefe Royal
  • Essig (der billigste, den Sie im Supermarkt finden können).

Wenn das Rohr sehr stark verstopft ist, benötigen Sie möglicherweise auch einen langen, flexiblen Draht, den Sie in den Abfluss einführen können, um den Schmutz, der an den Wänden des Rohrs klebt, zu lösen. Am einfachsten ist es, einen selbstgemachten Draht für diesen Zweck zu verwenden.

 

Wie man das Spülbecken schnell mit Essig und Natron entstaut

desatascar-fregadero-01

Mit diesem Trick ist es sehr einfach, den Abfluss zu reinigen, aber damit es effektiver ist, sollten wir es nicht direkt nach dem Geschirrspülen machen, denn je weniger Wasser im Rohr zirkuliert, desto besser.

 

Was Sie tun müssen, ist Natron in den Abfluss zu schütten und mithilfe eines Teelöffels oder ähnlichem das Pulver durch die Löcher einzuführen. Die Menge, die Sie einfüllen, hängt davon ab, wie verstopft es ist, aber für eine Wartungsreinigung alle 2 oder 3 Wochen, wie ich sie durchführe, sind zwei gehäufte Esslöffel ausreichend.

 

Dann fügen Sie Essig hinzu – ich gebe etwa ein halbes Glas hinzu – und es beginnt zu schäumen und zieht den Schmutz weg. Lassen Sie es 15 oder 20 Minuten einwirken und lassen Sie nach dieser Zeit das heiße Wasser für einige Sekunden laufen (wenn der Strahl weit vom Abfluss in Ihrem Waschbecken abfällt, ist es besser, das heiße Wasser in einen Krug zu gießen, damit Sie das Wasser direkt auf das Rohr laufen lassen können).

 

Und das war’s, wir wissen jetzt, wie man das Spülbecken entstopft, damit es wieder wie neu und geruchsfrei ist.

 

Wenn das Spülbecken lange Zeit nicht gereinigt wurde, müssen Sie eventuell den Rohrbogen direkt darunter demontieren, aber auch das ist leicht zu bewerkstelligen. Drehen Sie einfach den Wasserhahn ab, stellen Sie einen Eimer unter den Rohrbogen – meist aus PVC – und schrauben Sie den Boden des Bogens ab, sodass der ganze Schmutz, der den Wasserfluss blockiert, herausfällt. Ich empfehle, dies mit Handschuhen zu tun.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button