Uncategorized

WOW: aus diesem gesundheitlichen Grund ist es sogar GUT wenn du in der Dusche Pipi machst…

Pipi-machen in der Dusche ist eklig? Nein, es ist sogar gesund!

In der Dusche Pipi machen. Ja, wir alle haben es wohl schon einmal gemacht. Heimlich natürlich, das würde ja keiner zugeben. Was nun aber deutlich wird: in der Dusche Pipi machen ist gar nicht mal so ungesund! 

 

 

Die meisten Menschen argumentieren so, dass in der Dusche Pipi machen total unhygienisch ist. Aber ist das wirklich so? Untersuchungen haben nun eindeutig erwiesen: Pipi machen in der Dusche ist nicht nur für dich selbst gut, sondern auch für die Umwelt. Die Environmental Protection Agency ist eine Instanz der Vereinigten Staaten, die sich mit dem Schutz der Umwelt und der Gesundheit der Bevölkerung auseinandersetzt. Aus Untersuchungen kam heraus, dass du bis zu 27% Wasserkosten einsparen kannst, wenn du in der Dusche Pipi machst. Du sparst dabei also Geld! Lies auf der nächsten Seite weiter, um noch drei weitere Gründe zu erfahren!

Wenn du die nächsten Gründe alle gelesen hast, dann wirst du von nun an bestimmt öfter in der Dusche Pipi machen.

 

 

Desinfizierend: wenn du offene Hautstellen oder Wunden an den Beinen oder Füßen hast, dann hilft dein Urin diese Stellen zu desinfizieren. Außerdem wirkt Urin schmerzlindernd und entspannt das Gewebe.
Gereizte oder trockene Haut: Pipi ist sehr gut gegen Ekzeme auf der Haut. In frischem Urin befindet sich ein Stoff, der auch in teuren Hautcremes verwendet wird: Urea. Das ist sehr gut für trockene und strapazierte Haut. Einfach gratis im Urin enthalten! Urea produziert dein Körper also ganz alleine!
Fußinfektionen oder Pilze: am besten der frische Urin kommt direkt mit den Stellen in Verbindung: also über den Fuß Pipi machen. Es klingt vielleicht eklig und tabu, aber unter der Dusche kannst du deine Füße anschließend ja einfach waschen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button